Hypnose

  • Artikel einklappen

    Es gibt viele unbewusste Prozesse, die wir im Laufe unseres Lebens erlernt haben und die wir immer wieder an aktuelle Gegebenheiten anpassen. Die Psychologie spricht dabei von Schematas, auf welche wir notwendigerweise zurückgreifen müssen, damit wir

    uns nicht ständig im Alltag überlasten. Während einer

    Hypnosesitzung werden Sie vom Hypnotiseur in einen entspannten Zustand geführt. In dieser vollkommenen Entspannung ist ihr Unterbewusstsein ansprechbar und es wird möglich alte Automatismen anzupassen.

  • Vollständigen Artikel lesen

    Es gibt viele unbewusste Prozesse, die wir im Laufe unseres Lebens erlernt haben und die wir immer wieder an aktuelle Gegebenheiten anpassen. Die Psychologie spricht dabei von Schemata, auf welche wir notwendigerweise zurückgreifen müssen, damit wir uns nicht ständig im Alltag

    überlasten. Während einer Hypnosesitzung möchte Sie der Hypnotiseur in einen entspannten Zustand führen. In dieser vollkommenen Entspannung wird ihr Unterbewusstsein ansprechbarer sein und es kann möglich werden, alte Automatismen anzupassen.

     

    Literarische Funde über Hypnose gibt es seit ca. 6.000 Jahren. Aufzeichnungen über Hypnosetechniken zu therapeutischen Zwecken wurden in den Hieroglyphen der Ägypter, von Wang Tai (Gründer der chinesischen Medizin), vom Äskulapkult der antiken Griechen bis in die Neuzeit nachgewiesen. Zu den wahrscheinlich bekanntesten Wissenschaftlern unserer Zeit, welche sich mit Hypnose beschäftigten, gehören Josef Breuer, Sigmund Freud, Iwan Petrowitsch Pawlow, Prof. Johannes Schultz (Begründer des Autogenen Trainings) und Dr. Milton Erickson. Leider existie-ren heute viele Vorurteile und Irrtümer über die Hypnose.

    Zum Beispiel ist es falsch, dass der Hypnotisant dem Hypnotiseur vollkommen ausgeliefert ist. Führende Forscher der Neurowissenschaften bestätigen eine Aufteilung in 95 % unbewusste und 5 % bewusste Prozesse, die für unser Handeln verantwortlich sind.

     

    Während eines tiefen Entspannungszustands (Trance) ist ein Zugang zum Unterbewusstsein möglich. Allerdings ist immer ein Teil des Bewusstseins aktiv. Dieser bewusste Prozessanteil überwacht unser Handeln anhand unseres ethischen und moralischen Verständnisses. Somit ist der Hypnotisant in Trance nicht grundsätzlich zu allem bereit. Jedoch ermöglicht dieser entspannte Zustand bisherige Verhaltensmuster neutraler zu betrachten und auch neu zu bewerten. Dies kann oft zu positiven gewünschten Veränderungen des Klienten führen.

     

    Aufgrund der jahrelangen Erfahrungen mit Hypnose gibt es unzählige verschiedene Hypnosesitzungen für die unterschiedlichsten Probleme der Menschen. Deswegen soll hier nachfolgend nur ein kurzer Überblick über die häufigsten Themen der Hypnosetherapie (auch Hypnotherapie genannt) gegeben werden.

     

Die Methode Hypnose

Typische Anwendungsbereiche für Hypnose

  •    Liste einklappen

    Hypnose zur Arggressionsbewältigung - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Rauchentwöhnung - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Zähneknirschen - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding

    Aggresionsbewältigung

    Raucherentwöhnung

    Zähne knirschen

  •     Vollständige Liste aufklappen

    Hypnose zur Arggressionsbewältigung - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding

    Aggresionsbewältigung

    Raucherentwöhnung

    Zähne knirschen

    Hypnose gegen Phobien und Angststörungen - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose gegen Ängste und Mobbing - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose gegen Lernblockaden - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding

    Ängste / Phobien

    Mobbing

    Blockaden

    Perfektionismus

    Geburtsvorbereitung

    Gewichtsreduktion

    Sexuelle Störungen

    Selbstbewusstsein stärken

    Schlafstörungen

    Innere Unruhe

    Vergangenheitsbewältigung

    Trauerhilfe

    Hypnose gegen Perfektionismus - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Bekämpfung von sexuellen Störungen - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Bekämpfung von innerer Unruhe mit Hypnose - Therapeutische Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Geburtsvorbereitung - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Stärkung des Selbstbewusstseins - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Vergangenheitsbewältigung mit Hypnose - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Trauerhilfe mit Hypnose - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Gewichtsreduktion - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
    Hypnose zur Bekämpfung von Schlafstörungen - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
Hypnose zur Rauchentwöhnung - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding
Hypnose zur Zähneknirschen - Therapeutische Hypnose Praxis Papilione in Erding

„Wenn du immer nur das tust, was du immer schon getan hast,

wirst du auch nur das bekommen, was du immer schon bekommen hast.“

Richard Bandler (Psychologe und Mitentwickler von NLP)

 

Name:

Bitte nutzen Sie bei Fragen oder einem Terminwunsch

das nebenstehende Kontaktformular.

Selbstverständlich können Sie mich auch telefonisch

unter 0 81 22 / 479 95 47 erreichen oder eine

E-Mail an praxis@papilione.de senden.

 

Ich werde mich dann umgehend bei Ihnen melden

und mir Zeit für Ihr Anliegen nehmen.

Papilione

Tamara Speiseder - Therapeutische Praxis

für Persönlichkeitsentfaltung

©2017

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Impressum/Datenschutz

Erstgespräch

Dauer:

60 bis 90Min.

 

Kosten:

60,00 Euro